Zeitfragmente - Visionen - Wahrheiten Zeitfragmente
  Zeitfragmente - Visionen - Wahrheiten                                                                                                                                         Zeitfragmente 

Aktuelles

Wir leben in einer interessanten Zeit, aber auch in einer Periode die wahrscheinlich jene ist, die die Bibel als eine bezeichnet, in der "... das Wissen gross ist...." . Die Zeit der Umbrüche, der Veränderung. Möglicherweise werden wir den "Tag des Herrn" erleben. Ich habe aber den Eindruck, dass es anders sein wird, als die Religionen das im allgemeinen darstellen.

Es gibt noch sehr vieles, was auszusortieren ist und so bin ich ständig auf der Suche nach Anderen mit ihren Erfahrungen.

 

 

neu ist das für mich nicht. Dachte auch, daß ich die dazugehörige Geschichte veröffentlicht hatte. Scheinbar nicht. Ist auch zu komisch, sich im Weltraum wiederzufinden.... es war mir peinlich

 

aus den Thioouba-Warnungen/Beispielen

Ich habe immer den Eindruck gehabt, dass das Wissen über Ursprünge und kosmische Entwicklungen in früheren Jahrtausenden durchaus grösser gewesen ist, aber je weiter wir uns vom Ursprung entfernten, umso mehr ging verloren. Immer wieder wird die Frage gestellt, was wohl zuerst da gewesen sei, das Ei oder eine Entität, die wir Schöpfer nennen?

 

So bin ich auf meiner Suche auf einen sehr interessanten Mann und dessen Forschungen gestossen, Axel Klitzke.

 

Gepubliceerd op 23 aug. 2015 

https://youtu.be/A_gqMCdCMDM

 

Theologians have never really addressed in a cogent manner the question of alien life and its relationship to the ancient Gods. The intellectual belief in alien life in the classical and western tradition is as old as the stars, so why the cynicism and derision in our own institutions of learning? In his lecture Pierre Sabak shows us the etymological and textual evidence not only of the existence and form of aliens, as seen through various ancient cultures, but also that there are people on this planet who know of these creatures’ existence and take their calling very seriously indeed.

Pierre Sabak presented "Angels, Aliens, Dragons and Gods" at the 6th Annual British Exopolitics Expo held at Leeds Beckett University on September 27th 20

Es gibt sehr viele unter uns, die auf die eine oder andere Weise initiiert wurden, an Regierungen heranzutreten mit der Aufforderung, die Märkte, die Herangehensweise, zu verändern, die Menschen zu informieren und die Freiheit und Selbstbestimmtheit des Einzelnen zu respektieren und zu fördern, zunächst in der eigenen Nation, korrigierend in Wirtschaft und Finanz. - So nicht, wurde klar gesagt, werden Probleme überhand nehmen. Religion ist ein Teil oder kann ein Medium zur Förderung spiritueller Reifung sein, wenn sie nicht beschränkt wird wie heutzutage fast jede durch Glaubensbekenntnisse, die nicht vom Autor geschaffen wurden. Jede/r von uns wird auf eine andere Weise mit dem Thema konfrontiert. Menschen sind KEINE VERBRAUCHER UND KEINE SKLAVEN, sie dienen nicht der Vermehrung des "Eigentums" Einzelner. Hierarchien entsprechen nicht dem Willen des Ewigen. 

 

Die Skeptiker können mehr Beweise von Gott (in 1998) bekommen, als sogar sie verlangen! Geht mit Gott jetzt, denn die Zeit wird knapp.

Das ist sicher, ihr solltet alarmiert sein, aber hofft und fürchtet euch nicht.
Ein Polsprung kann überlebt werden, die meisten werden überleben, aber bestimmte Ecken werden zu gefährlichen Gebieten, hauptsächlich im Inland und höheren Gebieten. Meine Studien und Meditationen und Träume bestätigen, was viele Male vorher geschah, und relativ bald wieder passiert. Wir alle lernen von dem plötzlichen Plattenfall!...

Edgar Cayce (+1932)

 

*****
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zeitfragmente-Visionen, copyright Miriam1998